Freibadsaison beginnt in Heppenheim am 29. AprilFreibadsaison beginnt in Heppenheim am 29. April

Frühschwimmerregelung bleibt bestehen – Solaranlage zur Energieeinsparung fertig gestellt

Das Freibad Heppenheim wird in diesem Jahr schon am Sonntag, den 29. April, seine Tore öffnen. Die Badesaison wird – Badewetter vorausgesetzt – bis zum 30. September 2007 dauern, um einen nahtlosen Übergang in die Wintersaison des Basinus-Bades in Bensheim zu ermöglichen. Dort können Saisonkarteninhaber aus Heppenheim bekanntlich vergünstigte Dauerkarten lösen. 

Bereits seit Anfang März ist das Freibadpersonal um Schwimmmeister Dirk Hansmeier mit den Vorbereitungen für die neue Badesaison beschäftigt. Gleichzeitig wurde im Rahmen eines Energie-Contractings mit einem Mannheimer Unternehmen eine Solaranlage zur Heizungsunterstützung installiert und die Regelung der Umwälzpumpen mit stromsparenden Elementen ausgerüstet. Die Badegäste können sich somit auch in der kommenden Saison an einer gewohnt angenehmen Wassertemperatur erfreuen, während die Stadtwerke die gestiegenen Energiekosten teilweise auffangen und dadurch den städtischen Zuschuss zum Badebetrieb in Grenzen halten kann, welcher in 2005 noch über 610.000 Euro betrug. 

Ab 23. April ist die Freibadkasse für den Vorverkauf geöffnet. Anträge auf Saisonkarten können ab sofort im Internet unter www.heppenheim.de in der Rubrik Stadtinformation –  Einrichtungen – Schwimmbad abgerufen werden. Sie liegen auch bei den Stadtwerken in der Kalterer Strasse 4a und ab 23. April an der Freibadkasse aus. Den Anträgen müssen Lichtbilder in Passbildgröße mit Namensangabe auf der Rückseite beigelegt werden. Saisonkarteninhaber des Vorjahres können sich diesen Aufwand ersparen, wenn Sie ihre Karte an der Schwimmbadkasse vorlegen und einfach neu aktivieren lassen.

Während die Preise für die Tageskarte und die Bonuskarte unverändert bleiben, werden die Preise für die Saisonkarten nach einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung aus dem Februar 2006 in einem zweiten Schritt um jeweils 10 Euro angehoben. Der erste Schritt erfolgte im Jahre 2006. Dieses war notwendig angesichts der finanziellen Lage der Stadt, welche auch 2007 immerhin noch über 510.000 Euro in den Badebetrieb zuschießen muss. 

Die Öffnungszeiten bleiben unverändert: Der offizielle Badbetrieb beginnt täglich um 8.00 Uhr und endet um 20.00 Uhr, Dienstag und Donnerstag ist um 21.00 Uhr Badeende. 

Eine in der letzten Badesaison eingeführte Frühschwimmerregelung wurde von den Badegästen gut angenommen und wird daher auch in der neuen Badesaison beibehalten. Badegäste, welche schon ab 7:00 Uhr ins Wasser steigen wollen, können gegen Abgabe einer Haftungsfreistellungserklärung (auch im Internet abrufbar) ihrem Schwimmvergnügen frönen. Das Badepersonal wird sich bemühen, trotz täglicher Vorbereitungsarbeit die Frühschwimmer nicht zu beeinträchtigen. 

Der Schwimmclub Heppenheim führt in diesem Jahr neben dem jährlichen Schwimmpokal am Pfingstwochenende zusammen mit der Schwimmjugend Hessen das 22. SWIM-IN unter dem Motto „In drei Tagen um die Welt“ durch. Diese Großveranstaltung findet am 31. August bis 2. September im Freibad und im anliegenden Stadion statt und wird das Freibad Heppenheim weit über die Stadt hinaus bekannt machen. Heppenheimer Badegäste haben sicher Verständnis dafür, dass das Freibad an diesen beiden Veranstaltungen nicht für die Öffentlichkeit zur Verfügung steht.

Pressemeldung der Stadt Heppenheim