Vorstellung eines weiteren Autobahnanschlusses für HeppenheimVorstellung eines weiteren Autobahnanschlusses für Heppenheim

Der Arbeitskreis Verkehr der Heppenheimer SPD hat sich schon mehrfach mit dem Thema eines weiteren Autobahnanschlusses zwischen den bestehenden Auf- und Abfahrten Heppenheim und Hemsbach auf die Bundesautobahn A 5 beschäftigt.

Ein von der Stadt Heppenheim beauftragtes Planungsbüro hat für einen weiteren möglichen Autobahnanschluss verschiedene Planungsvarianten entworfen. Die sechs erstellten in Frage kommenden Varianten zeigen verschiedene Möglichkeiten für Heppenheim und die Nachbarkommunen auf, wie durch einen zusätzlichen BAB A 5 Anschluss im Süden von Heppenheim insbesondere auch die innerstädtischen Verkehrsachsen Lorscher Straße, Tiergartenstraße, Bürgermeister-Metzendorf-Straße aber auch die Bürgermeister-Kunz-Straße, die Ludwigstraße und die Darmstädter Straße eine Entlastung bekommen könnten.

 In einer öffentlichen Sitzung des Arbeitskreises Verkehr stellt die SPD diese Planung am Donnerstag, 27. März 2014, um 20.00 Uhr im Halben Mond, Ludwigstraße, vor.

Jeder, der sich für dieses Thema interessiert, ist zu dieser Informationsveranstaltung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Pressemitteilung der SPD Heppenheim vom 24.03.2014