Antrag StraßenbeleuchtungAntrag Straßenbeleuchtung

Antrag Straßenbeleuchtung

Die Stadtverordnetenversammlung möge nach Beratung in den Ausschüssen beschließen:
Die Straßenbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet wird auf energieeffiziente Lampen vorzugsweise mit Solar und/oder LED-Leuchten umgestellt.

Begründung:
Der Ansatz für die Stromkosten der Straßenbeleuchtung ist im Haushaltsplan für 2012 gegenüber 2011 erneut gestiegen. Der Ansatz beträgt für das laufende Jahr 270.000 €. Dies belegt erneut und überdeutlich wie energie- und damit kostenintensiv unsere Straßenbeleuchtung ist. Im privaten Bereich ist mittlerweile der Einsatz von Solarenergie für die Außenbeleuchtung weit verbreitet. 
Mittlerweilie wird auch im kommunalen Bereich auf LED umgestellt – z.B. in Bensheim und Lorsch. In Lorsch werden 1200 der 1500 Straßenlaternen ab 2013 umgestellt. Man erwartet eine Einsparung von jährlich 200.000 kw. auch die Energieagentur Bergstraße hat zu diesem Thema eine Seminarreihe für Kommunen angeboten, da sie ein Einsparpotential von bis zu 84% an Energie sieht.
Bei der Vergabe der neuen Konzessionen sollte die Umstellung in die Vereinbarung mitaufgenommen werden.

G. Kurz-Ensinger
Fraktionsvorsitzende