Von Kurz-Ensinger bis EnsingerVon Kurz-Ensinger bis Ensinger

Für die Kommunalwahl hat die Heppenheimer SPD 37 Kandidaten nomiert. 1. Gabriele Kurz-Ensinger, 2. Helmut Bechtel, 3. Maria Müller-Holtz, 4. Jean Bernd Neumann, 5. Andrea Pfeilsticker, 6. Sonja Guttmann, 7. Heinz Leib, 8. Michael Eck, 9. Joachim Ballweg, 10. Christine Bender.
11. Paul Oravecz, 12. Christopher Herbert, 13. Erhard Schemel, 14. Cornelia Weimar-Schmitt, 15. Thomas Eck, 16. Detlev Gäbel, 17. Egon Eisermann, 18. Edgar Reiners, 19. Nathalie Manfroi, 20. Ralf Schmidt.

21. Monika Oehler, 22. Monika Wurster, 23. Lieselotte Bechtel, 24. Friedrich Wilms, 25. Eva Maas, 26. Willi Maas, 27. Professor Joachim Ballweg, 28. Herbert Hassold, 29. Alfons Loeb, 30. Gerhard Prietz, 31. Claudia Simon, 32. Werner Schäfer, 33. Heinrich Morweiser, 34. Sylvia Schäfer, 35. Dieter Schnabel, 36. Martina Hardt-Holler, 37. Hubert Ensinger.

Aus dem Starkenburger Echo vom 11.03.2011