Status unverändertStatus unverändert

Verwaltung: Werner Hell trotz Mitarbeit bei Stadtwerken weiter Fachbereichsleiter

HEPPENHEIM. Werner Hell ist nach wie vor einer von zwei Leitern im Fachbereich Stadtplanung und Bauen der Heppenheimer Stadtverwaltung. Bürgermeister Gerhard Herbert (SPD) präzisierte gestern einen Bericht, in dem das ECHO auf die bevorstehende Pensionierung von Hell hingewiesen hatte. Herbert sagte, der Verwaltungsbeamte habe am 1. März zusätzlich Aufgaben in den Stadtwerken übernommen, ohne dass er damit seinen Status in der Doppelspitze des Fachbereichs aufgegeben habe. „Herr Hell hat dankenswerter Weise die Zusatzaufgabe übernommen. Er bleibt aber bis zu seiner Pensionierung neben Christian Fleischmann einer von zwei Leitern des Fachbereichs Stadtplanung und Bauen“, sagte der Bürgermeister.

Wie berichtet hat Herbert bereits entschieden, dass Jörg Knapp Hells Nachfolger wird.

ai
Aus dem Starkenburger Echo vom 5.9.2006