Hambach wird aufpoliertHambach wird aufpoliert

Dorferneuerung: Heppenheims Stadtteil ab 2008 im Programm – Auch Bonsweiher profitiert

HEPPENHEIM. Hambach kommt in das Dorferneuerungsprogramm 2008. Wie Hessens Umweltminister Wilhelm Dietzel gestern bekannt gab, profitiert Heppenheims zweitgrößter Stadtteil so wie 33 andere Dörfer in Hessen von dem Programm, für das im kommenden Jahr fast 30 Millionen Euro bereit gestellt werden. Hambach hatte sich seit vielen Jahren um die Aufnahme ins Dorferneuerungsprogramm bemüht und wird das zur Verfügung stehende Geld wohl vor allem in den Dorfkern stecken.

Nach wie vor besteht der Wunsch im Stadtteil, im Bereich Grundschule, Kirche und Verwaltungsgebäude einen zentralen Platz mit verkehrsberuhigter Durchgangsstraße zu schaffen, der zum Treffpunkt im sonst treffpunktarmen, weil langgezogenen Straßendorf werden könnte. Auch wenn das Programm im nächsten Jahr gestartet wird, wird es lange dauern, bis die Ziele umgesetzt sind: Auf jeweils neun Jahre ist das Projekt in jedem betroffenen Dorf veranschlagt.

Ebenfalls aufgenommen in das Dorferneuerungsprogramm wird der Mörlenbacher Ortsteil Bonsweiher. Auch die Odenwälder werden im Laufe der nächsten Jahre von den Millionen aus Wiesbaden profitieren.

Aus dem Starkenburger Echo vom 7.11.2007