Orden für SchmittOrden für Schmitt

Norbert Schmitt und Volker Bouffier gemeinsam mit einer zur Verleihungen angereisten Delegation Bergsträßer Sozialdemokraten. Foto: Privat

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat Norbert Schmitt für sein langjähriges Engagement mit dem Hessischen Verdienstorden ausgezeichnet. „Norbert Schmitt hat sich in außerordentlicher Weise für das Gemeinwohl und das Land Hessen eingesetzt“, lobte Bouffier.

Mehr als 30 Jahre ist Norbert Schmitt kommunalpolitisch aktiv. Mit einer kurzen Unterbrechung von zwei Jahren ist er seit 1985 Kreistagsabgeordneter für die SPD-Fraktion im Landkreis Bergstraße. Außerdem war er Gemeindevertreter in Lautertal und Stadtverordneter in Heppenheim. Im April 1995 wurde Schmitt dann Abgeordneter des Landtags und blieb es bis zum Jahr 2018. Der gebürtige Heppenheimer war unter anderem stellvertretender Vorsitzender des Rechtsausschusses und Mitglied im Haushalts- und Umweltausschuss.

Als finanzpolitischer Sprecher seiner Fraktion ging er immer wieder hart mit den Etatentwürfen der CDU-geführten Landesregierung ins Gericht.

Aus dem Starkenburger Echo vom 20.09.2019