Es wird zu wenig getanEs wird zu wenig getan

Sehr schwer tat sich die Koalitionsmehrheit (im SKS-Ausschuss) von CDU und FDP, mit der Ernennung einer/eines Behindertenbeauftragten in Heppenheim. In vielen Städten, seit drei Jahren auch in Bensheim, leisten diese Beauftragten hervorragende Arbeit und sind voll akzeptiert. Nur zögerlich ging man auf Bitten der SPD-Stadtverordneten auf den Vorschlag ein, den Behindertenbeauftragen von Bensheim zur nächsten Sitzung zu laden und sich ein Erfahrungsbericht änzuhören.   e